Direkt zum Hauptbereich

Männliche C: Pokalendturnier

Am Ende springt leider nur Platz 4 heraus!

Das diesjährige Pokalendturnier fand in Form von zwei Dreiergruppen statt, die jeweils ersten beiden spielten dann das Halbfinale aus.
In unserer Gruppe setzten wir uns gegen die SG Bünde/Dünne und die JSG Handball LöMO durch und wurden ungeschlagen Erster.


SG Bünde/Dünne - JSG Bielefeld 07 3:6

Torschützen: Finn (TW), Vinzent (3), Bogdan (1), Mattes (1), Mathis G. (1), Nils, Hauke, Ole

JSG Bielefeld 07 - JSG Handball LöMO 13:10 (nach 7m-Werfen)

Torschützen: Finn (TW), Vinzent (5), Bogdan (2), Hauke (2), Mathis G. (1), Nils, Mattes, Ole

Im 7m-Werfen trafen Vinzent, Bogdan und Mathis G.! Finn parierte  im Tor alle gegnerischen Versuche!


Halbfinale: JSG Bielefeld 07 - VFL Herford 14:16 (nach 7m-Werfen)

Nach zwischenzeitlichen 4-Tore Rückstand kämpften wir uns heran und retteten uns mal wieder ins 7m-Werfen, nur leider war diesmal das Glück auf Seiten der Herforder. Wir scheiterten dreimal am gegnerischen Keeper, nur Vinzent verwandelte sicher. Auch Finn konnte diesmal keinen Versuch vereiteln, demnach sind wir etwas unglücklich ausgeschieden und mussten ins ungeliebte Spiel um Platz 3.

Torschützen: Finn (TW), Vinzent (6), Mathis G. (3), Mattes (2), Nils (1), Bogdan (1), Hauke, Ole

Spiel um Platz 3: JSG Handball LöMO - JSG Bielefeld 07 11:7

Wir mussten direkt nach dem Halbfinale ins nächste Spiel starten. Am Ende fehlte uns die Kraft und die Motivation, um noch vernünftig Handball zu spielen. Dennoch ist der 4. Platz ein Erfolg und war ein gutes Zeichen für die beginnende Saison.

Torschützen: Finn (TW), Ole (2), Hauke (2), Nils (1), Mattes (1), Vinzent (1), Bogdan, Mathis G.



Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans