Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2022 angezeigt.

Oberliga: JSG vs HSG Blomberg Lippe

Heimspiel der weiblichen C-Jugend gegen Blomberg Lippe in der Oberliga. Sonntag 06.02.22 um 15:00 Uhr.

Hinrunden-Meister

Der Start der Saisonvorbereitung unter Coronabedingungen erwies sich im Rückblick als optimal. Beim Joggen in Kleingruppen durch Babenhausen und erstem Training auf dem Fußballplatz lernten wir uns erst einmal besser kennen. Unter den wachsamen Augen der Alpakas lernten wir dann bei Stefan im Garten das Spielsystem der D-Jugend mit festen Positionen kennen. Gleichzeitig war das auch der ideale Ort, um Technik und Passspiel zu üben, denn auf den Rasen konnte man gar nicht gut prellen… Das erste Saisonspiel gegen Altenhagen-Heepen gewannen wir nur knapp, danach steigerten wir und in Abwehr und Angriff und gewannen alle Spiele letztendlich klar. Nach einer gelungenen Weihnachtsfeier in der Turnhalle stand im Januar dann das Spitzenspiel gegen VfL Herford1 an. Dank unserer sehr guten Abwehrarbeit, den glänzenden Torhüterinnen und schönen Kombinationen im Angriff konnten wir das Spiel 12:3 für uns entscheiden und stehen nun verlustpunktfrei auf Platz 1. Da jeder sich selbst enorm weiter

mC1: Gutes Spiel gegen Tabellenführer

  JSG Bielefeld 07 - SC DJK Lippstadt 18:23 (11:11) Im letzten Spiel der Hinserie trafen wir auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Lippstadt. Die Anfangsphase gehörte sodann auch den Gästen. Über eine stabile Abwehr und 6 Tore ihres besten Torschützens konnten sie sich auf 5:10 absetzen. Aber unsere Auszeit brachte die Wende. Plötzlich waren wir am Drücker, zogen den Gästen im Angriff den Zahn und konnten bis zur Halbzeit Tor um Tor aufholen. In der zweiten Halbzeit setzte sich dies zunächst fort, sodass wir beim 14:13 nach 30 Minuten sogar in Führung gingen. Leider rührte Lippstadt dann für die nächsten 20 Minuten Beton an und uns selbst gelangen nur noch 4 Treffer. Eine Manndeckung brachte zwar noch einmal etwas Unruhe, reichte diesmal jedoch nicht für eine Überraschung.

mC1: Remis zum Jahresende und Weihnachtsfeier

Handball Bad Salzuflen - JSG Bielefeld 07 20:20 (11:10) Im letzten Spiel vor den Weihnachtsferien fuhren wir am frühen Sonntagmorgen nach Bad Salzuflen. Bei den noch sieglosen Gastgebern war unser Ziel unsselbst fürs frühe Aufstehen zu belohnen und zwei Punkte mitzunehmen. Und so begannen wir die Partie mit deutlicher Überlegenheit und konnten uns nach sieben Minuten auf 1:6 absetzen. Leider ließen wir uns dann plötzlich die Butter vom Brot nehmen: Dramatische Pass-, Fang- und Entscheidungsfehler schlichen sich ein, sodass das Spiel zur Halbzeit mit 11:10 gedreht war. In der zweiten Halbzeit dann dasselbe Bild: Wir starten klar überlegen und können sofort die Führung übernehmen, nur um uns dann erneut die Butter vom Brot nehmen zu lassen. So kam es, dass Bad Salzuflen kurz vor Schluss sogar in Führung ging. Aber wir zeigten erneut Moral und erkämpften uns einen 7m. Zum Glück konnten wir diesen verwandeln und so den verdienten Punkt einsammeln. In der Woche darauf ließen wir das Jahr da

mB: Niederlage vor der Weihnachtspause

Am letzten Spieltag vor der Weihnachtspause ging es für uns nach Löhne zu den Jungs der JSG Lömo. Vor dem Anpfiff war schon klar heute wird es schwer. Körperlich starke Gegenspieler und der vollgeharzte Ball stellten uns in den ersten Minuten vor große Probleme. 0:6 zum Start und hängende Köpfe waren die Folge. Nach einer Auszeit kämpften wir uns aber ins Spiel zurück und mit zunehmender Spielzeit nahmen die harzgeschuldeten technischen Fehler ab. Zur Halbzeit erkämpften wir uns ein 7:15. Erste Halbzeit abhaken und weiter an uns glauben war das Credo in der Halbzeit. Die Umsetzung war überragend, sodass wir mit Mut, Kampf und Selbstbewusstsein die zweite Halbzeit für uns entscheiden konnten. 13:11 konnten wir diese für uns entscheiden. Alles in allem verloren wir allerdings verdient mit 26:20. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft war trotz der Niederlage sehr gut, was wohl auch an der zuvor auf der Kartbahn abgehaltenden Weihnachtsfeier lag. Alle haben Lust auf mehr solcher Halbzeiten

mD: Rückblick auf den Saisonstart und die Hinrunde

Nach dem verlorenen Corona-Jahr ist auch die männliche D wieder durchgestartet. Der Start in die Saison verlief erstmal holprig. Schließlich stand selbst für die Spieler des alten Jahrgangs, durch Corona, quasi die erste richtige D-Jugendsaison an. Auf einmal ein anderes Abwehrsystem, daran mussten wir uns erst einmal wieder gewöhnen. Das hieß für uns viel trainieren, erst noch Outdoor und dann endlich wieder in der Halle. Wir diese Saison in der höchsten Spielklasse, der Kreisliga, eine große Herausforderung. In den ersten Saisonspielen mussten wir deshalb erstmal ein wenig Lehrgeld zahlen und es gab einige Niederlage. Bis auf einige Phasen zeigten wir aber trotzdem gute Leistungen und das Potenzial und die Entwicklung der Mannschaft wurde sichtbar. So konnten wir dann endlich unseren ersten Punkt ergattern. Gegen den damaligen Tabellenführer TSG Altenhagen-Heepen machten wir ein super Spiel und lagen lange in Führung. Erst mit Abpfiff konnte Altenhagen-Heepen durch einen direkt ver