Direkt zum Hauptbereich

Minis / E-Quer

Handballspielen mit Spaß

Wer das Handballspielen erlernen möchte, kann sich jederzeit bei uns melden oder aber spontan zu Spielen macht den Meister" und "Vielseitigkeit ist Trumpf" vermitteln wir den Kindern schrittweise das komplexe Spiel Handball.
einer Trainingseinheit in der Sporthalle vorbeikommen. Bei unserer Ausbildung setzen wir auf spielerische und vielseitige Förderung. Nicht nur der Umgang mit dem Ball, sondern auch die allgemeine Schulung der Koordination und das gemeinsame Sporttreiben stehen im Vordergrund. Ganz nach den Prinzipien "

Die "Minis" und "E-Quer" (Quer steht für die Spielfeldgröße: Querfeld) sind für Kinder zwischen 5 und 9 Jahren gedacht, die mit dem Handballspielen beginnen möchten. Wir haben zwei Gruppen in denen die Kinder spielerisch üben und trainieren können. Die TrainerInnen bringen Bälle und andere Materialien zum Training mit, sodass lediglich Sportkleidung benötigt wird. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht beim Training!

Für ein Schnuppertraining könnt ihr ohne eine Mitgliedschaft einfach beim Training vorbeikommen. Sobald ihr euch entscheidet bei der JSG Handball zu spielen, wird eine Vereinsmitgliedschaft notwendig. Der Beitrag beläuft sich zwischen 4 -6 Euro im Monat.

Weitere Angebote und Aktionen für Handball interessierte Kinder finden sie hier:
Aktuelle Informationen 


Trainingszeiten E-Sonder

mittwochs, 17:00 - 18:30 Uhr, Sporthalle - Grundschule Babenhausen
freitags, 16:30 - 18:00 Uhr, Sporthalle Hamfeldschule
Trainer: Laurenz Weithöner, Matti Eisele & Fynn Brüggemann
Kontakt: Laurenz Weithöner, Tel: 0177 4849513 &
Ludwig Vogel: ludwig.vogel99@gmail.com

Die Kleinsten dürfen einmal oder zweimal pro Woche zum Training kommen. Wir bieten das Training deshalb einmal in Schildesche und einmal in Babenhausen an.

Für die Jüngsten aus Schröttinghausen gibt es freitags noch zusätzlich ein Angebot (s.u.).

Spielbetrieb

Die Mannschaft der E-Quer spielt in der E-Quer-Jugend (Quer steht für Querfeld). Die Saison beginnt jedes Jahr nach den Sommerferien und endet vor Ostern. Die Saisonspiele werden in Turnieren mit drei Mannschaften ausgetragen. Hierbei geht es nicht vorrangig um das Verlieren oder Gewinnen, sondern um das gemeinsame Spielen mit Handballregeln. Deshalb wird auch keine Tabelle erstellt.

Mini Handball in Schröttinghausen

Kinder im Alter von 4-8 Jahren
Ansprechpartner: Martina Haubrok 0521-886918

Mannschaft:


 


Beliebte Posts aus diesem Blog

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

weibliche B: Schwerer Start in neuen Trikots

Pünktlich zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga Staffel 2 haben wir unsere neuen Trikots bekommen. Das Rewe-Center Quermann unterstützt uns in dieser Saison sehr großzügig, nicht nur mit einem neuen Trikotsatz und Taschen, zusätzlich bekommen wir auch noch in den nächsten Tagen neue Trainingsanzüge. Für diese großartige Unterstützung wollten wir uns natürlich gleich mit einem Sieg im ersten Saisonspiel bedanken. Es ging am Sonntag nach Oerlinghausen, die mit einer Auswechselspielerin personell sehr dünn besetzt waren. Also nahmen wir uns vor, von Anfang an mit viel Tempo und vollem Einsatz zu spielen, um am Ende einen Vorteil aus der Breite unseres Kaders zu ziehen. Die Partie startete sehr ausgeglichen und eine Menge technischer Fehler auf unserer Seite sorgte dafür, dass wir uns in der ersten Halbzeit lediglich mit zwei Treffern absetzen konnten. Wenigstens klappte das Tempospiel schon mal in Ansätzen und so stand es zur Halbzeit 6:8 für uns. Den Start in die zweite Hälfte haben