Direkt zum Hauptbereich

mD-Jugend: Die ersten drei Spiele in D-Jugend

Die männliche D-Jugend ist mit 2 Niederlagen und einer unentschuldigtem Abwesenheit des Gegners in die Saison gestartet.

JSG  - TSG Altenhagen/Heepen 2
In unserem ersten Saisonspiel trafen wir auf eine starke Truppe aus Altenhagen/Heepen. Wir fanden wenig bis gar keine Mittel gegen die sehr agil und aggressiv arbeitende Abwehr der TSG und wurden für jeden Ballverlust mit einem Gegenstoß bestraft. Dies führte von Beginn an zu einer deutlichen Führung unserer Gegner, die sich fortlaufend ausbaute, sodass wir am Ende, auch in dieser Höhe verdient, mit 32:3 (14:2) verloren. Sicherlich wären auch für uns mehr Tore möglich gewesen, allerdings vergaben wir die Chancen, die wir uns erspielten, zu häufig.

JSG Bielefeld 07 - JSG Spradow/Häver
Unser erstes Heimspiel gegen die JSG Spradow/Häver viel leider aus, weil der Gegner nicht antrat. Da wir dies allerdings erst kurz vor Anwurf erfuhren und sowieso schon alle umgezogen waren, nutzten wir die Chance und machten ein kleines Trainingsspiel.

JSG Bielefeld 07 - TuS 97 2
Am letzten Wochenende mussten wir in Jöllenbeck ran. Hier spielten wir deutlich besser als gegen Altenhagen/Heepen. Leider hielt der gegnerische Hüter, dank unserer Mithilfe, nahezu jeden Wurf von uns. Diese Abschlussschwäche führte auch hier zu der deutlichen Niederlage: 22:4 (13:1). Das Ergebnis ist in dieser Höhe verdient, spiegelt aber nicht die Vielzahl an, vorallem vom gut agierenden Yannick, herausgespielten Chancen wieder.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans