Direkt zum Hauptbereich

wC-Jugend: Ein hart erkämpfter Sieg...

JSG'07 - JSG Lenzinghausen-Spenge 2 26:25 (16:14)

Manchmal ist Handball auch schmerzhaft. Eine offene Lippe, tiefe Kratzspuren, eine offene Wunde auf der Nase und ein Kopftreffer bei unserer Torhüterin. Das sind längst nicht alle Blessuren, die wir aus dem hart umkämpften Spiel gegen die Zweitvertretung der JSG Lenzinghausen-Spenge als Andenken mitnahmen.
Wenigsten die Punkte haben wir in Babenhausen behalten. Den Start haben wir wunderbar verschlafen und gerieten gleich  0:2  in Rückstand. Es dauerte ein paar Minuten, bis wir uns eingespielt hatten und die Abwehr besser stand. Das 3:4 war die letzte Führung unserer Gäste. Danach kamen wir immer besser ins Spiel und zogen sogar einmal auf 4 Tore davon 11:7. Leider verloren wir vorne immer mal wieder zu einfach die Bälle oder waren beim Torabschluss zu unkonzentriert und warfen die Gästetorhüterin ab. So kam die JSG Lenzinghausen-Spenge zur Halbzeit auf 16:14 heran. Kurz vor der Pause wurde unsere Torhüterin Kira noch direkt im Gesicht getroffen und konnte die zweite Halbzeit nicht mehr spielen. Dafür kam Lini aus der D-Jugend ins Tor und hielt einen Ball nach dem Anderen. Leider konnten wir das vorne nicht immer in Tore umsetzen. Unsere 19:15 Führung brachte leider auch keine Ruhe ins Spiel und so kam die JSG Lenzinghausen-Spenge auf 21:20 heran. Was uns auszeichnete, war, das wir uns nicht aus der Ruhe haben bringen lassen und wir konzentriert weiter gespielt haben und so wieder eine 3Tore Führung (23:20)  heraus spielen konnten. Leider wurde unser 27:24 wegen Kreis nicht gewertet und unsere Gäste kamen noch einmal auf ein Tor heran. Da aber nur noch 10 Sekunden zu spielen waren, passierte nichts mehr. Ein sehr großes Lob an die Mannschaft, die den Kampf angenommen hat und sich durch die harte Gangart der Gäste nicht aus der Ruhe hat bringen lassen. Spielerisch ist noch einiges an Luft nach oben. Kämpferisch war es super...
Ein großes Dankeschön an Lini im Tor und Emma (hoffe die Lippe ist nicht zu dick geworden) aus der wD für die Unterstützung.

Torschützen: Motti 9, Leah 6, Sarah 4, Franka 3, Emma 3, Joline 1

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg

weibl. E-Jugend: Auch Rödinghausen konnte uns nicht stoppen!

JSG'07 - CVJM Rödinghausen 22:15 (10:4) Unser Trainer sagte im Vorfeld, dass das Spiel am Sonntag gegen die Mädels aus Rödinghausen ein wichtiges sei.