Direkt zum Hauptbereich

gem. E-Jugend: Lange Zeit gut mitgehalten



JSG Bielefeld 07  - HSG Quelle/Ummeln 7:17 (3:7)

Am vergangenen Samstag stand für die gem. E-Jugend das Nachholspiel vom 2. Spieltag gegen die HSG Quelle/Ummeln an.

Die Mannschaft von Quelle/Ummeln hatte ihre bisherigen Partien alle deutlich gewonnen. So war es gut, dass wir dieses Mal mit fast der kompletten Mannschaft in die Partie gehen konnten. Zu Beginn sah es dennoch so aus, als wenn die HSGler uns zeigen wollten, dass es gegen sie nichts zu holen gab. Nach etwa 10 Minuten stand es schon 0:6. Aber wer glaubte, dass sich unser Team frühzeitig geschlagen geben würde sah sich erfreulicherweise getäuscht.
Mit schön herausgespielten Aktionen und drei sehenswerten Toren konnten wir in der Folgezeit auf 3:6 verkürzen und mussten bis zur Pause nur einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. So ging es mit einem 3:7 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause war das Spiel zunächst ausgeglichen. Mitte der 2. Halbzeit hatten beide Mannschaften je 2 Treffer zu verzeichnen, so dass wir einen Zwischenstand von 5:9 erzielten. Leider folgte anschließend eine schwächere Phase unseres Teams, versehen mit ein paar „unnötigen“ Ballverlusten. Hier zeigte sich nun die Erfahrung der Mannschaft aus Quelle/Ummeln, die schon im 2. Jahr E-Jugend spielt und bis auf 2 Ausnahmen ausschließlich aus Spielerinnen und Spielern des Jahrgangs 2005 bestand.  Innerhalb weniger Minuten zogen sie auf einen Zwischenstand 5:16 davon.  
Zum Schluss mobilisierten wir noch einmal alles, was an Kräften da war und erzielten noch zwei Treffer zum Endstand von 7:17.

Unsere Tore teilten sich Carlotta (2), Paula (2), Daniel (1), John (1) und Martin (1).

Bei der geschlossenen Mannschaftsleistung wäre es ungerecht, einzelne Spielerinnen oder Spieler hervorzuheben. Die über weite Strecken gute Leistung erkannte auch der Trainer der HSG, welcher uns für stärker hielt, als sein Team vor einem Jahr.
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg

weibl. E-Jugend: Auch Rödinghausen konnte uns nicht stoppen!

JSG'07 - CVJM Rödinghausen 22:15 (10:4) Unser Trainer sagte im Vorfeld, dass das Spiel am Sonntag gegen die Mädels aus Rödinghausen ein wichtiges sei.