Direkt zum Hauptbereich

wA-Jugend: Ein Spitzenspiel was keines war....

JSG'07 - JSG BISS 1 18:22 (12:13)

Hoch motiviert und konzetriert gingen wir von Beginn an ins Spiel gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter, die JSG Biss.
In einem hart umkämpften und völlig ausgeglichenem Spiel  dominierten in den ersten 20 Minuten beide Angriffsreihen. Beide Teams suchten kompromisslos den Torabschluß, mal mit mehr mal mit weniger Erfolg. Beim Stand von 12:13 ging es dann in die Pause. Nicht nur wir wollten den Schwerpunkt in Durchgang zwei auf die Defensive legen, sondern auch Biss hatte wohl den gleichen Gedanken. Jedenfals war der Spielfluss der ersten Halbzeit bei beiden Teams kaum noch vorhanden. Beide Angriffsreihen fanden kaum noch Mittel gegen nun absolut defensive Deckungen, das Spiel verlor zunehmend an Klasse. Passives Spiel wurden reihenweise angezeigt und technische Fehler taten das Übrige. Leider haben wir Mitte des zweiten Durchgangs 2-3 gute Einwurfmöglichkeiten
liegen gelassen und rannten von nun an einem 2 Tore Rückstand hinterher. Als sich dann auch noch Alicia eine Knieverletzung zuzog und das Spiel für einige Minuten unterbrochen war, waren doch zu viele meiner Spielerinnen gedanklich bei ihr als auf dem Feld und das Spiel war gelaufen. Die JSG Biss gewann letztlich mit 22 : 18.
Dies allerdings spielte auf unserer Seite bei Trainern und Spielerinnen längst keine Rolle mehr.

Es spielten:  Sarah; Vanessa, Jessica, Nadine, Milli, Paula, Janet, Alicia, Marie, Schussel,
Jule, Anna und Finja

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans