Direkt zum Hauptbereich

Das hat gegen die SG Bünde-Dünne richtig Spaß gemacht!

Nach dem „dreckigem“ Sieg vom letzten Wochenende haben wir am Sonntag gegen die Mädels von der SG Bünde-Dünne spielerisch zugelegt und verdient mit 27:13 (12:5) gewonnen.

Alle Mädels haben die Vorgabe des Trainers umgesetzt, immer den Ball und die Gegnerin im Blick zu haben, schnell mit Doppelpässen das Mittelfeld zu überbrücken und vorn dann die Ecke des Tores zu treffen.

Kurios war, dass kurzzeitig die Torhüterin von Bünde verletzt war und sich unsere Lotti bereit erklärte, das gegnerische Tor zu hüten, da Bünde sonst in Unterzahl agiert hätte. Und Lotti hat sogar einige Bälle von uns halten können.

Trotz einer vollen Bank konnten sich alle Mädels als Torschützen profilieren. Und auch die Laufbereitschaft ergab ein Sonderlob vom Trainer. Darüber hinaus hatten wir mit Nele einen sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten, die so manche gute Würfe egalisieren konnte.

Nächste Woche Samstag spielen wir um 13 Uhr bei den Mädels vom VfL Herford. Wir brauchen dort eure Unterstützung!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans