Direkt zum Hauptbereich

weibl. D1-Jugend: Erst gar nicht so einfach…

 TG Herford gegen JSG 07 7:17 (4:6) 


...war unser Spiel gegen TG Herford. Wir haben in der 1.Halbzeit überhaupt nicht in unser Spiel gefunden und somit verlief jene Halbzeit durchwachsen. Nach dem Ausgleich zum 4:4 durch Herford, setzten wir uns mit zwei Toren auf 4:6 ab und gingen in die Pause.
Vielleicht lag es auch daran, dass drei Spielerinnen direkt nach Schulschluss nach Herford gedüst sind und noch die Pause zum Ankommen brauchten…

Aber nachdem die 2. Halbzeit angepfiffen wurde, gingen wir auf Punktejagd und warfen ein Tor nach dem anderen… es lief wieder! Wir zogen mit einem 4:12 auf und davon, TG Herford hatte keine Chance mehr. 

Besonders bei unserer Ersatz-Torfrau Lena lief es richtig gut. Sie hat grandiose 4(!) 7m gehalten und wurde schon während des Spiels vom gegnerischen Trainerduo bewundert. Das war richtig klasse und spornte die Mädels noch mehr an. Am Ende stand es 7:17 und wir fuhren erleichtert zur 10-Jahres- Feier der JSG 07 nach Babenhausen weiter. Mit zwei Punkten in der „Tasche“ lässt es sich doch einfach besser feiern... 😊

An dieser Stelle möchten wir noch gute Genesungswünsche an Lukas senden. Nach seiner Knie- OP wünschen wir ihm baldige Besserung und dass er bald wieder erfolgreich Handballspielen kann!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans