Direkt zum Hauptbereich

weibliche E-Jugend: Zu viele Neujahrswaffeln

JSG'07 - TuS 97/Jöllenbeck  25:13 (11:11)

In der weiblichen E feiert man den Jahreswechsel erst Anfang Februar. Zumindest wurden die letzten Partyreste am Sonntag vor dem Spiel gegen den TuS 97 rausgeholt.
Da einige bereits vor dem Spiel schon mit dem Waffeln essen anfingen, lagen diese vielleicht noch etwas schwer im Magen.

Wir waren jedenfalls zu Beginn des Spiels etwas langsam auf den Beinen und meist einen Schritt hinter unserer Gegenspielerin. Zur Halbzeit stand es daher 11:11.

Die zehn Minuten Pause reichten allerdings zur Verdauung, so dass wir nach der Pause -dank einer super Deckungs- und vor allem Torwartleistung- nur noch zwei Tore zuließen. Als wir dann noch einen zehn Tore Lauf hinlegten, war das Spiel entschieden.

25:13 war der Endstand und dann hieß es wieder: ran an die Waffeln...

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans