Direkt zum Hauptbereich

männl. C-Jugend: Jahresauftakt erfolgreich!

Nach der Winterpause stand unser erstes Heimspiel im neuen Jahr an. Der Tabellendritte aus Lippstadt ist angereist und war die erste Hürde des schweren Auftaktprogramms im Januar. Dort erwartet uns mit Lippstadt, Verl und Spexard die komplette Tabellenspitze. Nun zum Spiel gegen Lippstadt. 

Wir kamen sehr gut in das Spiel und führten bis zur 22min permanent mit ein oder zwei Toren. Die Abwehr stand stark und so konnten wir den Gegner zu einfachen Fehlern zwingen. Einziges Manko in der ersten Hälfte war unsere Ausbaufähige Chancenverwertung, wir hätten uns dort mehr absetzen müssen. Dies wurde kurz vor dem Halbzeitpfiff auch vom Tabellendritten bestraft, da unsere bisher gut stehende Abwehr an Konzentration verlor und Lippstadt zu einfachen Toren einlud. Aus einem 9:8 wurde ein 9:11. Einzig unser Torwart Emil hielt uns noch im Spiel, sodass der Rückstand bei zwei Toren blieb. In der Halbzeit war uns klar, wir müssen an die Anfangsphase anknüpfen, um den Gegner weiter zu ärgern und zu Fehlern zwingen. Schaffen wir das ist ein Punktgewinn nicht unwahrscheinlich. Und so kam es auch. Die Abwehr stand wieder sicher, die Gegner wurde gedoppelt und zu Fehler gezwungen. Vorne spielten wir unsere Konzeptionen auf den Punkt und hatten mit Julian und John treffsichere Abschlussspieler. Trotz der offenen Manndeckung zum Ende des Spiels konnten wir die Führung über die Zeit retten! Ein überraschender aber am Ende verdienter 22:21 Erfolg! Mit dieser Leistung und der stetigen Weiterentwicklung sind noch viele weitere Siege möglich! 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans