Direkt zum Hauptbereich

mC1: Gegen TSG A-H Grenzen aufgezeigt bekommen

 TSG Altenhagen-Heepen - JSG Bielefeld 07 36:10 (17:5)

Im dritten Spiel der Aufstiegsrunde setzte es eine sehr deutliche Niederlage gegen die TSG Altenhagen-Heepen. Das Spiel in dem wir auf 3 (nach 5 Minuten dann auf 4) wichtige Spieler verzichten mussten, zeigte uns offensiv und defensiv deutlich unsere Grenzen auf.

Dabei begannen wir das Spiel ordentlich. Die ersten 5 Minuten konnten wir gut mitspielen und es stand 2:2. Doch im Anschluss agierten wir nicht mehr mit der nötigen Überzeugung und Konsequenz in Richtung des gegnerischen Tors. Die cleveren Gäste nutzten dies um Anspielstationen zuzustellen, Bälle abzufangen und so ihr gnadenloses Tempospiel, welches wir im gesamten Spielverlauf nicht stoppen konnten, aufzuziehen. Schafften wir es doch einmal die Gegner in den Positionsangriff zu bringen, waren diese auch so nicht für uns zu stoppen. Im Ergebnis konnten sich die Gäste so schleunig absetzen und das Spiel früh für sich entscheiden. Leider gelang uns selbst in der Folge nicht mehr viel und selbst Aktionen, die uns sonst sicher gelingen, wollten nicht mehr klappen. So verkauften wir uns etwas unter Wert und mussten in eine auch der Höhe nach verdiente Niederlage einwilligen.

Ein Sonderlob haben sich an dieser Stelle aber Freddy und Daniel aus der C2 verdient, die in diesem schwierigen Spiel eine überzeugende Leistung zeigten. Hut ab!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg