Direkt zum Hauptbereich

wC-Jugend: In der ersten Halbzeit mit dem Kopf nicht auf dem Spielfeld...

TSG Altenhagen-Heepen - JSG'07 25:17 (13:6)

Das 1:0 war die erste und einzige Führung von uns in diesem Spiel. Leider haben wir durch zu viel Nervosität und dadurch relultierende Fehler zu viele Bälle im Angriff verloren und so die TSG eingeladen uns zu überlaufen.
Auch das Team Time Out nach dem 1:5 brachte keine Ruhe in unser Spiel. Die Abwehr der TSG stand wie eine Mauer und so liefen wir uns immer wieder fest und uns gelang spielerisch im Angriff einfach zu wenig. Und wenn einmal ein Ball aufs Tor kam, dann wurde er von der TSG Torhüterin meistens pariert. Deshalb war das Spiel eigentlich beim Halbzeitstand von 13:6 für die TSG schon entschieden.
In der zweiten Halbzeit haben wir uns doch noch entschieden Handball zu spielen, so das wir die zweite Halbzeit noch einigermaßen ausgeglichen gestalten konnten. Besonders Johanna und Lini im Tor machten in der Zweiten Halbzeit einen super Job. Nun heißt es für uns: Spiel abhaken und bei den letzten 4 Saisonspielen an die Form der Hinrunde anknüpfen um unseren zweiten Platz zu behaupten. Also Mädels: Kopf hoch, das Leben geht weiter!

Der TSG Altenhagen-Heepen gratulieren wir schon einmal zur Kreismeisterschaft!

Torschützen: Johanna 7, Leah 6, Sarah 2, Franka 1, Emma 1

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans