Direkt zum Hauptbereich

gem.E-Jugend: "Wir sind ein Team" stand im Vordergrund des letzten Pokalturniers!

Mit einer Niederlage (7:12 gegen den VfL Herford) und einem Sieg (11:6 gegen HSG Spradow) beendete die gemische E-Jugend ihre Vorrundenpokalspiele. Mit insgesamt 4 Siegen und 2 Niederlagen besteht nur theoretisch noch die Möglichkeit, in das Pokalendtunier einzuziehen.
Aufgrund eines Klassenfestes war die Truppe stark dezimiert und auch die Trainer konnten am Sonntag Nachmittag nicht nach Spradow/Bünde reisen. Die letzten Handballaner an diesem Tag waren Jana, Daniel, Linus und Nils. Da Coach Kevin vor ein paar Wochen die Mädels unserer weiblichen E betreute, sprang diesmal Clement als Trainer ein, der auf der Bank von Ulla unterstützt wurde, und hatte mit Lena, Lotti, Anna, Lina B., Melina und Leonie gleich 6 Spielerinnen im Gepäck.

Bei der Besprechung vor dem Spiel war noch eine Distanz zwischen den "beiden" Grüppchen zu spüren, aber diese war zu Beginn des ersten Spiels gegen den favorisierten VfL Herford wie weggeblasen. Wir konnten das Spiel bis zur Hälfte der 2. Halbzeit offen gestalten, aber letztlich verließ uns vorne das Torglück und hinten kamen die Herforder zu leichten Toren, weil uns auch die Puste ausging. Da wir aber das Spiel bis zum 7:7 offen gestalten konnten, werten wir auch dies Niederlage als vollen Erfolg.

Im zweiten Spiel ließen wir dann der Heimmannschaft von Spradow von Beginn an keine Chance. Wir spielten den Ball klug und sicher von hinten nach vorne und erzielten immer, wenn es darauf ankommen musste, unsere gut herausgespielten Tore.

Letztlich war dieser Nachmittag für uns so erfolgreich, weil wir alle Spaß hatten und uns als Einheit präsentierten. Ein dickes Sonderlob verdienten sich Daniel, der mit einigen Paraden im Tor für Sicherheit sorgte, und Jana, die mit ihrer Laufbereitschaft hinten Bälle eroberte und diese bis nach vorn gut verteilte. Aber auch Nils und Linus haben an diesem Tag alles gegeben und kämpften und rackerten für den Rest der Truppe.

Zum Schluss stellten wir uns noch einmal im Kreis zusammen und riefen: "WIR SIND EIN TEAM!" 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans