Direkt zum Hauptbereich

gem. E-Jugend - Kreisliga: Eine (fast) perfekte erste Halbzeit…


JSG Bielefeld 07 – VfL Herford  16:6 (11:3)

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison gelang uns in der Kreisliga der 2. Heimsieg gegen den VfL Herford. Nachdem wir am vergangenen Wochenende zwar insgesamt verdient, aber dennoch etwas unglücklich unterlegen waren, wollten wir am „Stiftsmarkt-Wochenende“ Wiedergutmachung betreiben. Entsprechend legte die Mannschaft auch los wie die Feuerwehr.

Ohne langes Abtasten wurde der Torerfolg gesucht und gefunden. Unsere beiden ersten Torwürfe fanden direkt ihren Weg ins Ziel, so dass es nach zwei Angriffen bereits 2:0 für uns stand. In der Abwehr standen wir gut bei unserem jeweiligen Gegenspieler und ließen kaum eine Aktion des Gegners zu. Einige Male konnten wir uns den Ball schon in der Hälfte der Herforder erobern. Kamen die Gäste doch einmal zum Torwurf, so waren die Bälle zumeist sichere Beute von Nele, die dieses Mal über die kompletten 40 Minuten im Tor stand und wieder einige schöne Paraden zeigte. In der ersten Halbzeit sahen wir insgesamt ein recht einseitiges Spiel, in welchem wir über ein 4:0 (5. Minute) auf 7:0 (8. Minute) davon ziehen konnten, ehe den Herfordern in der 14. Spielminute der erste Treffer zum 8:1 gelang.  Mit einem deutlichen aber auch in dieser Höhe verdienten 11:3-Vorsprung gingen wir in die Halbzeitpause. Neben Jonas und John hatte auch Martin in der ersten Halbzeit einen Lauf, so dass er sich zu Recht über vier Treffer freuen konnte.

In der zweiten Halbzeit passierte dann nicht mehr wirklich viel. Beziehungsweise Kraft und somit Konzentration ließen spürbar nach. Dies lag zum einen wahrscheinlich an der Wärme in der Halle. Zum anderen musste uns Fynn Neelis wegen einer anderen Verpflichtung zur Pause verlassen. Als dann auch noch Martin und Nils (bei seiner Kreisliga-Premiere) etwas unsanft von den Beinen geholt wurden, hatten wir zwischenzeitlich keine Wechselspieler mehr und mussten ohne Verschnaufpause durchspielen. Trotz Dominanz gelangen uns nur noch insgesamt fünf Treffer im zweiten Durchgang. Unsere Abwehrarbeit vernachlässigten wir hierbei jedoch nicht. Über ein 13:5 erzielten wir so einen auch in dieser Höhe verdienten 16:6 Sieg.

Völlig erschöpf, aber glücklich brauchten wir erst einmal ein paar Minuten, um uns zu erholen.


Es spielten: Nele(Tor), John (7), Martin (4), Jonas (4), Paula (1), Daniel, Fynn Neelis, Mert, Nils

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 2. Oktober um 14:30 Uhr bei der SG Bünde-Dünne statt. Auch hier ist es wieder unser Ziel, 2 Punkte zu gewinnen um somit unseren guten Saisonstart zu untermauern.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans