Direkt zum Hauptbereich

wC-Jugend: Oberliga Vorrunde - Tabellenführer trotz Niederlage

HSG Blomberg - JSG`07  27:23  (12:13)
Am Sonntag ging es bei besten Wetter und mit guter Laune auf nach Blomberg. Mit neuen Trikots und Trainingsanzügen wollten wir dem Bundesliga Nachwuchs auch sportlich Paroli bieten.
Doch nach der Ankunft, der erste Schock. Blomberg hatte Emma Ruwe aufgeboten, die bisher nur in der wB gespielt hatte.
Unsere Mädels sahen das jedenfalls so: Die haben Angst vor uns deshalb haben sie sich verstärkt. Der Trainer forderte sein Team auf jetzt nicht vor Respekt erstarren sondern mutig zu spielen.

Wir fingen auch stark an, Alina, Lina und Carlotta sorgten für eine schnelle 3:1 Führung.  Alina spielte eine super Abwehr gegen Emma.R, es wurde gut unterstützt und wenn eine Spielerin einmal durch kam war ja auch noch Celine da. Es war ein richtig intensives Spiel. Blomberg hatte nach 10 Minuten schon 4 gelbe Karten (eigentlich gibt es nur 3 gelbe Karten), aber wir ließen uns nicht beeindrucken und führten die ganze 1.Halbzeit.

Nach der Pause legten wir noch bis zum 16:14 vor und mussten dann in Überzahl den Ausgleich hinnehmen. Das war nicht so gut von uns. Nach ihrer Zeitstrafe war dann Emma R. von unserer Abwehr nicht mehr zu halten und Blomberg ging 20:16 in Führung.
In dieser Phase hatten wir einige Ballverluste durch recht komische Schiedsrichter Entscheidungen. Aber wir kämpften weiter, beim 22:20 waren wir wieder dran.
Doch es sollte Heute nicht reichen, egal was wir noch versuchten. Die Enttäuschung war groß und die Mädels waren sauer auf das Schiedsrichter Gespann. Aber es wurde sich auch gleich wieder eingeschworen auf das Rückspiel.

Trainerwort :
Gegen die Blomberger Mannschaft der ersten beiden Spieltage hätten wir wahrscheinlich gewonnen.
Aber heute hatten sie halt 2 Spielerinnen dabei die bisher noch nicht in der C zum Einsatz
gekommen sind, und die haben zusammen 19 Tore geworfen.
Kopf Hoch Mädels, wir haben uns super verkauft. Auf diese Leistung können wir weiter aufbauen.
Beim nächsten Spiel konzentrieren wir uns wieder auf unsere Stärken und nicht auf die schwächen
der Schiedsrichter ( das gilt auch für den Trainer ).

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg

weibl. E-Jugend: Auch Rödinghausen konnte uns nicht stoppen!

JSG'07 - CVJM Rödinghausen 22:15 (10:4) Unser Trainer sagte im Vorfeld, dass das Spiel am Sonntag gegen die Mädels aus Rödinghausen ein wichtiges sei.