Direkt zum Hauptbereich

Im zweiten Pokalturnier kämpfte David gegen Goliath - und wir gewannen!

"Die sind alle sooooo groß" dachten wir im ersten Augenblick, als wir unsere Gegnerinnen am Sonntag in unserem zweiten Pokalturnier sahen. Denn körperlich waren uns die Mädels vom TSVE deutlich überlegen. Es sah im ersten Moment auch komisch aus, wie wir gegen die körperliche Überlegenheit anrannten.
Aber nach und nach löste sich der Knoten in unseren Beinen und aus schlottern wurde laufen, aus laufen wurde passen, aus passen wurde werfen und aus werfen wurden Tore. So drehten wir einen 2:4 Rückstand in eine 5:4 Führung. Zur Pause stand es 7:7 und unser Trainer sagte uns, dass wir einfach kämpfen und ohne Foul den Ball erkämpfen sollen. Nach der Pause entwickelte sich ein richtig gutes, hart umkämpftes Spiel, dass wir letztlich mit etwas Glück 13:10 gewannen.

Auch in der zweiten Begegnung gegen die Mädels vom Gastgeber TuS 97 Jöllenbeck 1 starteten wir mit etwas Schiss in der Buchse. So lagen wir zur Pause mit 3:5 hinten. Unser Trainer sagte in der Halbzeit, dass er „voll Bock hätte, auch dieses Spiel zu gewinnen. Ihr auch?“ Daher gaben wir Gas und drehten das Spiel zum Ende hin. Wir kämpften mit viel Schweiß und Tränen, gaben keinen Ball verloren und nutzten vorne unsere Chancen. Über ein 6:6 und einem erneuten Rückstand von 6:7 gewannen wir am Ende auch hier etwas glücklich mit 9:7. Und dann waren wir happy!

Aber trotz dieses Erfolgs sind wir uns bewusst, dass wir uns in der kommenden Saison bzw. im letzten Pokalturnier am 01.07. in Herford noch auf Einiges gefasst machen müssen. Dennoch können wir stolz auf uns sein, dass wir unsere ersten Siege als D-Jugendliche eingefahren haben.

Es spielten: Nele (Tor); Leo, Giulia, Julia, Jana, Jula, Lotti, Anna, Paula und Lina.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg

weibl. E-Jugend: Auch Rödinghausen konnte uns nicht stoppen!

JSG'07 - CVJM Rödinghausen 22:15 (10:4) Unser Trainer sagte im Vorfeld, dass das Spiel am Sonntag gegen die Mädels aus Rödinghausen ein wichtiges sei.