Direkt zum Hauptbereich

weibl. D2: Ein unerwartet deutlicher Sieg

Am Sonntag Nachmittag luden uns die Mädels aus Bünde/Dünne zum Kräftemessen ein. Bereits vor dem Spiel waren wir etwas abgelenkt, da an dem Wochenende der Zwiebelmarkt in Bünde rund um die Sporthalle stattfand.
Aber der Geruch der Süßigkeiten und der Krach der Karussells konnten uns nicht ablenken. Von Beginn an waren wir wach und empfingen die Gegnerinnen bereits kurz hinter der Mittellinie, um die Bälle zu erobern und mit Kurzpassspiel schnelle Tore zu erzielen. Da Nele (mal wieder) im Tor einen bärenstarken Tag hatte lagen wir bereits zur Halbzeit mit 16:5 vorn.
Nach der Halbzeit ging unser Tempospiel weiter und wenn uns an diesem Tag ein Vorwurf gemacht werden kann, dann der, dass wir diverse Großchancen nicht nutzten. Erwähnenswert war, dass wir immer versucht haben, den Ball zum besser postierten Mädel zu spielen. Auch gelangen uns einige sehenswerte Kreisanspiele. Am Ende stand es 25:9 für uns und dieses Spiel war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Am Donnerstag findet um 17:30 Uhr unser Nachholspiel gegen die Mädels vom VfL Herford in Babenhausen statt und am Samstag spielen wir in der Halle der Gesamtschule Schildesche um 13 Uhr gegen Rödinghausen. 

Kommt bitte vorbei und unterstützt uns!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans