Direkt zum Hauptbereich

mB: Falsche Entscheidungen kosten einen Punkt

JSG Bielefeld 07 - HSV Minden-Nord 2 19:19 (8:6)
Eine torarme Partie gab es am Samstagnachmittag gegen die großgewachsenen Gäste aus Minden. Das Ergebnis ist dabei als Punktverlust einzuordnen. Der Grund für diesen Punktverlust lag vorallem an den Entscheidungen die wir im Angriff trafen. So hatten wir gegen den großen Innenblock der Gegner den Matchplan das Ziel die Abwehr auseinander zuziehen, um Durchbrüche zu erzielen. Mittel der Wahl war hierfür eine Kreuzbewegung im Rückraum und anschließendes Parallel- und Rückstoßen. Hierdurch entstanden auch immer wieder die gewünschten Lücken. Leider nutzten wir diese zu selten. Wir spielten häufig den Ball nicht bis zur entstandenen Lücke weiter oder liefen diese Lücke nicht konsequent an. Da wir leider auch zu lange offensiv verteidigten, hier reite sich der Trainer in die Fehlentscheidungen ein, hatten wir dann in der zweiten Halbzeit große Probleme mit dem Kreisläuferspiel der Gäste. Im Ergebnis kamen wir daher nicht über ein Unentschieden hinaus.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans