Direkt zum Hauptbereich

mC1: Auftaktsieg in der Aufstiegsrunde


 JSG Bielefeld 07 I - JSG Lenzinghausen/Spenge 37:21 (19:11)

Am vergangenen Donnerstag startete die mC1 in die diesjährige Aufstiegsrunde. Das Spiel war das erste Spiel seit gut einem halben Jahr für die Jungen und damit eine echte Wundertüte.

Doch - und das hatte sich im Training bereits abgezeichnet - die Spieler spielten von Beginn an gut zusammen und ließen den Ball ordentlich in den eigenen Reihen laufen. So wurde häufig der Druck über mehrere Passstationen gehalten und so Torchancen kreiert. Trotzdem stockte die Tormaschinerei etwas und so dauerte es etwa 6 Minuten bis wir uns überhaupt einen Vorsprung herauswerfen konnten. Im Anschluss griff aber auch unsere Abwehr und wir konnten ebenfalls einige gelungene Konter für uns verbuchen. Da wir fortan auch im 1v1 deutliche Vorteile hatten, erspielten wir verdient eine deutliche Halbzeitführung heraus.

In der zweiten Halbzeit begannen wir dort wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Wir waren in der Abwehr schnell auf den Beinen und drucken unsere Angriffe ebenso schnell nach vorne. Kamen wir in den Positionsangriff spielten wir bis zu einer Torchance aus und konnten so insgesamt unseren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Zum Ende der zweiten Halbzeit ließ unsere Deckungsarbeit jedoch deutlich nach. Dies nutzte die starke Nummer 6 der Gäste, indem er mit viel Tempo unsere Abwehr überlief, den Ball bekam und sich dann nicht mehr stoppen ließ. Hierüber erzielte er 5 der letzten 7 Tore der Gäste. Dies sollte uns im nächsten Spiel besser nicht passieren!

Dieses nächste Spiel bestreiten wir wieder am Donnerstag (10.09. 18Uhr) und sind dann zu Gast bei dem HT SF Senne.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

Einstellung des Jugendspielbetriebs und des Trainings

"Der Handballverband Westfalen bedauert, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der das Corona-Virus betreffenden Lage bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen des Handballverbandes Westfalen abgesagt sind. Diese Entscheidung wurde nach intensiver Absprache zwischen allen Handball-Landesverbänden, Sportfachverbänden und Spitzenverbänden getroffen. Grundlage der Entscheidung ist die neue Beurteilung der Gesamtlage durch die WHO und die damit verbunden Einstufung des Coronavirus als Pandemie. Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich wird ab heute, Donnerstag 12.03.2020, 16:00 Uhr für die Saison 2019/2020 eingestellt. Der Erwachsenenspielbetrieb ruht bis auf weiteres. Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften der Saisonwertungen in den jeweiligen Ligen entschieden und veröffentlicht. Im Bereich der Talentförderung werden ebenfalls alle Trainingsmaßnahmen, Sitzungen, Besprechung und Verans