Direkt zum Hauptbereich

wA-Jugend: Aufstiegsrunde Teil 1

Endlich hatte das Warten ein Ende und der "grosse Sport" konnte beginnen.

In der ersten Qualifikationsrunde zum Aufstieg zur Oberliga der weiblichen A-Jgd trafen wir im schönen Rahden auf die JSG Isselhorst/Brockhagen, die HSG Gremmendorf/Angelmodde, sowie auf den Gastgeber TuS SW Wehe.

Da wir den vermeintlich schwächsten Gegner, mit der HSG Gremmendorf/Angelmodde gleich zum Auftakt hatten, standen wir gleich unter Zugzwang. Schließlich wollten wir ein Weiterkommen in die nächste Runde so früh wie möglich sichern.
Zum Auftakt agierten wir doch recht nervös, wollten vieles zu gut machen und der Ball war überall, nur nicht da wo er hin sollte. Durch unsere starke Defensivarbeit holten wir uns mehr und mehr Sicherheit fürs Spiel und konnten uns zur Pause auf 8:4 absetzen. In Durchgang zwei bekam Gremmendorf keinerlei Chance noch einmal ins Spiel zurück zu kommen. Vannesa und Sarah gaben ein ordentlichen Einstand und wir gewann gefahrlos 17:10.

Im Zweiten Spiel trafen wir dann auf den Oberliga erfahrenden Gastgeber aus Wehe. Leider haben wir uns den ersten Auftritt von Wehe gegen die JSG Biss angeschaut. Jetzt war der Respekt vor dem Tempohandball der Weher Mädels richtig groß. Da Angst bekanntlich hemmt, lagen wir zur Pause bereits hoffnungslos mit 17 : 6 zurück. Um so bemerkenswerter war dann unsere Körpersprache in Durchgang zwei.  Auch wenn wir klar mit 30 : 9 verloren haben, wir trugen den Kopf oben und nahmen den Kampf an.

Im letzten Spiel dieses langen Tages ging es dann gegen die JSG Biss um den Tabellenplatz zwei. Wir begannen rechtstark, führten schnell 5:2. leider verloren wir dann abrupt den Faden und spielten nicht mehr konzentriert genug. Fehler schlichen sich zu Hauf ein und wir lagen zur Pause verdient mit 13 : 10 im Hintertreffen. Doch wer geglaubt hat, dass es das nun für uns gewesen ist, der irrte doch gewaltig. Wir warfen noch einmal alles in die Waagschale, was wir noch an " Körnern " hatten. Wir zogen das Tempo von Minute zu Minute an und die JSG Biss bekam immer grössere Probleme mitzuhalten.  Ja und dann war da ja auch noch Sarah. Nicht nur das sie ihre Nervösität im laufe des Tages immer mehr ablegte, nein sie war der Rückhalt in dieser zweiten Hälfte der nötig war, damit wir dieses Spiel drehen konnten. Endstand 23:20 und somit Tabellenplatz zwei.

Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass wir die Breite des Kaders voll ausgenutzt haben. Das jede Spielerin Verantwortung übernommen hat und wir somit nicht so leicht auszurechnen waren.
Fortsetzung folgt....

Es spielten: Sarah, Marie F.(2), Finja(2), Jule(2), Alicia(10), Janet, Anna(3), Nadine(12), Paula, Marie K.(3), Vanessa(6), Caro(9)

Beliebte Posts aus diesem Blog

weibliche B: Schwerer Start in neuen Trikots

Pünktlich zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga Staffel 2 haben wir unsere neuen Trikots bekommen. Das Rewe-Center Quermann unterstützt uns in dieser Saison sehr großzügig, nicht nur mit einem neuen Trikotsatz und Taschen, zusätzlich bekommen wir auch noch in den nächsten Tagen neue Trainingsanzüge. Für diese großartige Unterstützung wollten wir uns natürlich gleich mit einem Sieg im ersten Saisonspiel bedanken. Es ging am Sonntag nach Oerlinghausen, die mit einer Auswechselspielerin personell sehr dünn besetzt waren. Also nahmen wir uns vor, von Anfang an mit viel Tempo und vollem Einsatz zu spielen, um am Ende einen Vorteil aus der Breite unseres Kaders zu ziehen. Die Partie startete sehr ausgeglichen und eine Menge technischer Fehler auf unserer Seite sorgte dafür, dass wir uns in der ersten Halbzeit lediglich mit zwei Treffern absetzen konnten. Wenigstens klappte das Tempospiel schon mal in Ansätzen und so stand es zur Halbzeit 6:8 für uns. Den Start in die zweite Hälfte haben

Start der Aufstiegsrunden

Traditionell starten die Aufstiegsrunden für die Jugendmannschaften im Handballkreis Bielefeld-Herford nach den Osterferien zunächst auf Kreis- später dann auf Verbandsebene. So weiß noch vor den Sommerferien jede Mannschaft/jeder Verein, in welcher Klasse in der nach den Sommerferien startenden Saison gespielt wird. Nach zwei schwierigen Corona-Jahren auch an dieser Stelle, sind wir von der JSG Bielefeld 07 froh, dass zu diesem bewährten Modell der Qualifikationsrunden zurückgekehrt wurde. Noch mehr freuen wir uns, dass wir uns in diesem Jahr mit insgesamt fünf Mannschaften an der überkreislichen Qualifikation beteiligen können. Alle Spielklassen, Gegner und Termine findet ihr auf der Seite  Spielpläne

Beachhandball-Turnier in Schröttinghausen

Am 27./28.08.2022 findet das erste JSG Bielefeld 07 Beachhandballturnier im Freibad Schröttinghausen statt. Alle Mannschaften der JSG laden hierfür Mannschaften aus der Bielefelder Umgebung ein und spielen im Sand (mit den Beachhandballregeln) ein kleines Turnier. Im Oktober 2019 fand der Umbau der Beachanlage im Freibad statt und wurde bisher nur im Training genutzt. Wir freuen uns sehr auf dieses schöne Event und können jede tatkräftige Unterstützung gebrauchen.