Direkt zum Hauptbereich

wA-Jugend: -der Trainer hat seinen Job nicht gemacht-

JSG BISS 2 - JSG'07 26:24 (12:13)

Einen ganz schlechten Tag erwischten wir am heutigen Sonntag bei der JSG Biss II.
Während die Gastgeberinnen nur so " brannten" und dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten, versuchten wir von Beginn an das Spiel nur zu verwalten.
Die Defensive war selten auf der Höhe und war meistens nur staunender Zuschauer. Nur der einen oder anderen Einzelaktion, sowie unserem Tempospiel war es zu verdanken, das wir zur Halbzeit noch mit 13:12 in Führung lagen. Allerdings verpassten wir immer wieder durch individuelle Fehler unseren Vorsprung  auszubauen. Und dies obwohl wir konditionell klar besser waren.
Die Halbzeitansprache muß dann wohl völlig in die Hose gegangen sein, denn wir kamen völlig emotionslos zurück auf Spielfeld. Von der ersten Minute an lieferten wir ein Fehlerfestival der Extraklasse ab. Die besten Torchancen wurden unkonzentriert, ja fahrlässig vergeben, eine Deckung gab es nur noch ansatzweise. Das war nicht mehr meine Mannschaft die da spielte und ich rastete ungewohnter Weise nur noch aus. Sicherlich muß ich mir den Bärenanteil dieser 26 : 24 Niederlage auf die eigene Fahne schreiben, schließlich hatte ich nur reichlich Kritik im Gepäck anstelle von Lösungen. Man kann auch sagen: Der Trainer hat seinen Job nicht gemacht. Wenn sich jetzt noch jede Spielerinn hinterfragt, ob sie ihren Job zu hundertprozent gemacht hat, können wir vielleicht doch noch alle aus diesem Spiel etwas für die Zukunft mitnehmen.
Falls ich jemanden zu sehr auf die Füße getreten bin, SORRY !!!
Bleibt nur noch zu sagen:  Kopf hoch, wir haben ein Spiel, aber noch lange nicht die Meisterschaft verloren.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frohe Weihnachten...

Die JSG Bielefeld 07 wünscht allen Aktiven, Passiven, Fans und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die "Handballfreien Tage" und das wir uns Gesund im neuen Jahr wiedersehen!!!

männl. C-Jugend: Pokalfinale und Saisonvorbereitung

Die männl. C-Jugend konnte sich für das Endturnier der diesjährigen Pokalrunde qualifizieren. Dies war zunächst durch die neu zusammengestellte Mannschaft nicht zu erwarten, durch gute Trainingsleistungen und starken Spielen zogen wir unter dem Strich aber verdient in die Finalrunde ein. Hier mussten wir uns allerdings den starken Gegner aus Spradow und Rödinghausen geschlagen geben. Für unsere weitere Entwicklung sind die gewonnenen Erfahrungen viel wert! In der weiteren Saisonvorbereitung spielten wir die Beachturniere in Löhne und Hahlen. Besonders hervorzuheben ist unser 5. Platz beim stark besetzen Rasenturnier in Hesselteich. Dort konnten wir starke Gegner wie TG Hörste und die Spvg Steinhagen hinter uns lassen. Siegerehrung Hesselteich Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und Erholung steht auf der Tagesordnung, bevor es dann wieder losgeht. Die Entwicklung der Jungs in den wenigen Wochen ist durchweg positiv und wir blicken auf eine vielversprechende Saison in überg

weibl. E-Jugend: Auch Rödinghausen konnte uns nicht stoppen!

JSG'07 - CVJM Rödinghausen 22:15 (10:4) Unser Trainer sagte im Vorfeld, dass das Spiel am Sonntag gegen die Mädels aus Rödinghausen ein wichtiges sei.