Direkt zum Hauptbereich

wB-Jugend: Das Abenteuer beginnt...


An diesem Wochenende startete für die wB die Qualifikation zur Oberliga 2016.  Das Abenteuer Oberliga beginnt also. Als erstes warten in der Kreisqualifikation der TuS Brake, TuS 97 und die
TSG A./H. auf die Mädels.





JSG Bielefeld 07 - TuS Brake       22:32 (13:19)
Am Freitagabend empfingen wir die Braker Mädels. Gut gelaunt mit Geburtstagskind Kim, wärmten sich die Braker Mädels voll motiviert auf. Wir starteten, leider ohne Motti und Franka, also in die ersten Minuten der Oberligaqualifikation. Die Braker legten 2:5 vor. Das sollte uns aber nicht abschrecken und die Mädels kämpften sich wieder durch eine super Angriffsleistung auf 6:7 heran. In der ersten Halbzeit konnten wir super mithalten und zeigten guten Handball. Halbzeitstand: 13:19 . Voll motiviert gingen wir also in die zweite Halbzeit und kamen auch noch einmal auf 16:19 ran. Dann ging uns leider die Luft aus und vorne fehlten die Ideen. Brake kam durch Gegenstöße zu einigen schnellen Toren, die das Ergebnis noch einmal deutlicher machten. Endstand also 22:32. Was lernen wir daraus ? Wen man kämpft, können wir jeden Gegner ärgern! Die Mädels haben an diesem Tag wirklich super Handball gezeigt. Wen wir an diese Leistung anknüpfen und Feinheiten verbessern, haben wir in der weiteren Qualifikation gute Chancen.

JSG: Hermann,Quansah, Ullrich(4), Bröcker(1), Lotte(2), Potechius(7), Laubenstein(4), Beger(1), Fischer, Pörtner(3).


TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck - JSG Bielefeld 07     27:10 (14:3)
Mit einem kleinen Kader machten wir uns am Sonntag morgen auf zu unseren Nachbarn aus Jöllenbeck. Durch Konfirmationen und einigen Verletzten hatten wir leider nur 8 Spielerin zur verfügung. Dank der Aushilfe von Lina kamen wir noch auf 9 Spielerinnen. Da wir keine Mitte Spielerin zur Verfügung hatten probierten wir es vorne mit einer 4:2. Dies ist leider wortwörtlich "in die Hose gegangen" . Der TUS 97 legte 8:0 vor.  Nach dem TimeOut wirkten die Mädels etwas wacher und warfen wenigstens noch 3 Tore. So stand es zur Halbzeit 14:3. Das an diesem Tag vielleicht nicht mehr all zu viel zu holen ist, wurde uns langsam klar. Durch unseren schmalen Kader mussten die Mädels teilweise auf ungewohnten Positionen spielen und das Angriffsspiel kam kaum zu Stande. Auch die Deckung von Jöllenbeck machte es uns schwer. In Halbzeit 2 spielten wir unseren Streifen runter. So ging das Spiel am Ende mit 27:10 an Jöllenbeck. Wir haben uns leider komplett unter Wert verkauft und das komplette Gegenteil vom Freitagsspiel gezeigt. Da gibt es nur eins: Abhaken!

JSG: Hermann, Quansah, Ullrich(2), Bröcker, Potechius(5), Laubenstein(3), Beger, Fischer, Klenner.


Am kommenden Freitag (19.15 Uhr, Heepen) geht es weiter ins letzte Spiel der Kreisqualifikation gegen die TSG. Wir wollen nocheinmal alles geben und zeigen was wir können und das wir verdient in der nächsten Qualirunde sind. Dort kämpfen wir dann um die begehrten Oberligaplätze...

Beliebte Posts aus diesem Blog

weibliche B: Schwerer Start in neuen Trikots

Pünktlich zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga Staffel 2 haben wir unsere neuen Trikots bekommen. Das Rewe-Center Quermann unterstützt uns in dieser Saison sehr großzügig, nicht nur mit einem neuen Trikotsatz und Taschen, zusätzlich bekommen wir auch noch in den nächsten Tagen neue Trainingsanzüge. Für diese großartige Unterstützung wollten wir uns natürlich gleich mit einem Sieg im ersten Saisonspiel bedanken. Es ging am Sonntag nach Oerlinghausen, die mit einer Auswechselspielerin personell sehr dünn besetzt waren. Also nahmen wir uns vor, von Anfang an mit viel Tempo und vollem Einsatz zu spielen, um am Ende einen Vorteil aus der Breite unseres Kaders zu ziehen. Die Partie startete sehr ausgeglichen und eine Menge technischer Fehler auf unserer Seite sorgte dafür, dass wir uns in der ersten Halbzeit lediglich mit zwei Treffern absetzen konnten. Wenigstens klappte das Tempospiel schon mal in Ansätzen und so stand es zur Halbzeit 6:8 für uns. Den Start in die zweite Hälfte haben

Start der Aufstiegsrunden

Traditionell starten die Aufstiegsrunden für die Jugendmannschaften im Handballkreis Bielefeld-Herford nach den Osterferien zunächst auf Kreis- später dann auf Verbandsebene. So weiß noch vor den Sommerferien jede Mannschaft/jeder Verein, in welcher Klasse in der nach den Sommerferien startenden Saison gespielt wird. Nach zwei schwierigen Corona-Jahren auch an dieser Stelle, sind wir von der JSG Bielefeld 07 froh, dass zu diesem bewährten Modell der Qualifikationsrunden zurückgekehrt wurde. Noch mehr freuen wir uns, dass wir uns in diesem Jahr mit insgesamt fünf Mannschaften an der überkreislichen Qualifikation beteiligen können. Alle Spielklassen, Gegner und Termine findet ihr auf der Seite  Spielpläne

Beachhandball-Turnier in Schröttinghausen

Am 27./28.08.2022 findet das erste JSG Bielefeld 07 Beachhandballturnier im Freibad Schröttinghausen statt. Alle Mannschaften der JSG laden hierfür Mannschaften aus der Bielefelder Umgebung ein und spielen im Sand (mit den Beachhandballregeln) ein kleines Turnier. Im Oktober 2019 fand der Umbau der Beachanlage im Freibad statt und wurde bisher nur im Training genutzt. Wir freuen uns sehr auf dieses schöne Event und können jede tatkräftige Unterstützung gebrauchen.