Direkt zum Hauptbereich

gem. E-Jugend 3. Kreisklasse: Handballkrimi gegen HSG Quelle/Ummeln

HSG Quelle/Ummeln - JSG Bielefeld 15:16 (7:8)
Nachdem uns nur ein einziger Punkt gefehlt hatte, um uns für die 2. Kreisklasse zu qualifizieren, war unser Ziel für die 3. Kreisklasse klar: Wir wollten diese gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen mussten wir 3 Siege aus 3 Spielen holen. Los ging es gegen die HSG Quelle/Ummeln.

Da das Hinspiel ziemlich von uns dominiert wurde, gingen wir als klare Favoriten in das Spiel. Zunächst konnten wir uns auch leicht absetzen und präsentierten uns als das spielstärkere Team. Allerdings zeigten sich die Gastgeber im Vergleich zum Hinspiel vor allem in der Abwehr enorm verbessert. Immer wieder stellten sie unsere Laufwege zu und blieben an den Anspielstationen kleben. So kam es, dass wir nur mit einem Tor Vorsprung in die Kabine gingen.

In der zweiten Halbzeit schafften wir es zunächst uns besser von den jeweiligen Bewachern zu lösen und so gute Torchancen herauszuarbeiten. Da wir selber auch unsere Zuordnung umstellten, konnten wir uns erstmalig deutlicher absetzen. Im Anschluss daran verloren wir aber leider diesen Faden. Da ich die Auszeit viel zu spät nahm (danke Alex für die Erinnerung ;-)), stand es gut anderthalb Minuten vor Schluss 15:15. Die Basis für einen Handballkrimi war gelegt.

Deshalb diese Schlussphase in aller Ausführlichkeit: Wir waren in Ballbesitz und konnten bis zum gegnerischen Tor vorstoßen. Carlotta bekommt den Ball und setzt zu einem ihrer berüchtigten Schlagwürfe an. Leider ging dieser übers Tor. Der gegnerische Torwart spielt den Ball raus. Nach zwei Kurzpässen kommt der lange Ball bis vor unser Tor, aber dort lauert Ole, der den Ball für uns wieder gewinnt. Erneut bringen wir über schnelle Kurzpässe Carlotta in Wurfposition. Wieder ein Schlagwurf, aber diesmal als Aufsetzer. Der Torwart ist schon geschlagen, der Ball prallt an den Innenpfosten. Die Halle ist still und gebannt. Doch leider fliegt der Ball vom Innenpfosten wieder ins Feld. Ein Raunen erfüllt die Sporthalle. Wieder versuchen es die Queller mit einem langen Ball in unsere Hälfte. Doch wer steht dort erneut goldrichtig? Richtig, Ole, der uns erneut den Ball erobert! Und wieder spielen wir den Ball sicher nach vorne. Der Ball landet wieder bei Carlotta, doch diesmal steht noch ein Gegenspieler vor ihr. Sie sucht eine Anspielstation, findet aber niemanden und entschließt sich wieder einen Aufsetzer zu werfen. Wieder kurze Anspannung, doch diesmal landet der Ball im Tor! In der wenigen verbliebenen Sekunden schaffen es die Gastgeber nicht mehr vor unser Tor, auch wenn das Spiel erst nach 20:06 Minuten abgepfiffen wurde. Die Freude und Erleichterung war bei uns dem Spielverlauf entsprechend groß! Toll gekämpft.

Es spielten: Leander, Linus, Ole, Carlotta, Carlotta, Frida, Nils, Paul, Jana, Julia, Georgi, Joshi

Beliebte Posts aus diesem Blog

weibliche B: Schwerer Start in neuen Trikots

Pünktlich zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga Staffel 2 haben wir unsere neuen Trikots bekommen. Das Rewe-Center Quermann unterstützt uns in dieser Saison sehr großzügig, nicht nur mit einem neuen Trikotsatz und Taschen, zusätzlich bekommen wir auch noch in den nächsten Tagen neue Trainingsanzüge. Für diese großartige Unterstützung wollten wir uns natürlich gleich mit einem Sieg im ersten Saisonspiel bedanken. Es ging am Sonntag nach Oerlinghausen, die mit einer Auswechselspielerin personell sehr dünn besetzt waren. Also nahmen wir uns vor, von Anfang an mit viel Tempo und vollem Einsatz zu spielen, um am Ende einen Vorteil aus der Breite unseres Kaders zu ziehen. Die Partie startete sehr ausgeglichen und eine Menge technischer Fehler auf unserer Seite sorgte dafür, dass wir uns in der ersten Halbzeit lediglich mit zwei Treffern absetzen konnten. Wenigstens klappte das Tempospiel schon mal in Ansätzen und so stand es zur Halbzeit 6:8 für uns. Den Start in die zweite Hälfte haben

Start der Aufstiegsrunden

Traditionell starten die Aufstiegsrunden für die Jugendmannschaften im Handballkreis Bielefeld-Herford nach den Osterferien zunächst auf Kreis- später dann auf Verbandsebene. So weiß noch vor den Sommerferien jede Mannschaft/jeder Verein, in welcher Klasse in der nach den Sommerferien startenden Saison gespielt wird. Nach zwei schwierigen Corona-Jahren auch an dieser Stelle, sind wir von der JSG Bielefeld 07 froh, dass zu diesem bewährten Modell der Qualifikationsrunden zurückgekehrt wurde. Noch mehr freuen wir uns, dass wir uns in diesem Jahr mit insgesamt fünf Mannschaften an der überkreislichen Qualifikation beteiligen können. Alle Spielklassen, Gegner und Termine findet ihr auf der Seite  Spielpläne

Beachhandball-Turnier in Schröttinghausen

Am 27./28.08.2022 findet das erste JSG Bielefeld 07 Beachhandballturnier im Freibad Schröttinghausen statt. Alle Mannschaften der JSG laden hierfür Mannschaften aus der Bielefelder Umgebung ein und spielen im Sand (mit den Beachhandballregeln) ein kleines Turnier. Im Oktober 2019 fand der Umbau der Beachanlage im Freibad statt und wurde bisher nur im Training genutzt. Wir freuen uns sehr auf dieses schöne Event und können jede tatkräftige Unterstützung gebrauchen.