Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

27:30 (14:16) Niederlage gegen JSG Handball LöMO

Wir haben letzten Samstag gegen LöMO gespielt. Das Spiel gegen LöMO war durch viele technische Fehler geprägt. Besonders in der ersten Halbzeit sind so viele Ballverluste entstanden.

weibliche E-Jugend: Ein großer Kraftakt

TSVE - JSG07 24:24 (9:15) Da einige von unseren Mädels vom TSVE kommen, sind die Spiele gegen diese Mannschaft schon im Vorfeld von besonderer Bedeutung. Bisher war unser Gegner jedoch durchwachsen in die Saison gestartet. Vielleicht war es genau das, was einige vor dem Spiel schon an einen sicheren Sieg glauben ließ, aber dann kam alles anders…

weibl. D2-Jugend: Die bessere Mannschaft gewann das Spiel – und das waren wir!

Mit 22:17 (Halbzeit 12:10) gewannen wir am Samstag bei LöMO 1 und konnten damit in dieser Saison unser 4 Spiel siegreich gestalten. In der ersten Hälfte konnte LöMO 1 das Spiel noch auf Spannung halten. Wir bekamen einfach nicht deren Mittelfrau und die Kreisläuferin in den Griff.

mD-Jugend: Klarer Sieg gegen TV FAW Melbergen

JSG Bielefeld 07 - TV FAW Melbergen 27:13 (14:3) Im Spiel gegen einen Gegner zu dessen Stärke man vor dem Spiel nichts sagen konnte, weil die Gäste erst ein einziges Spiel gespielt hatten, fuhren wir einen klaren Sieg ein. Allerdings glänzte trotz des hohen Ergebnisses nicht alles in dem Spiel.

weibl. D1-Jugend: Für eine Überraschung hat es leider nicht gereicht…

JSG Bielefeld 07 1 - TSVE Bielefeld  11: 23 (6:9) Am letzen Samstag spielten wir gegen den TSVE Bielefeld in der Sporthalle Babenhausen. Da unsere Torhüterin Jete aufgrund ihrer Verletzung am Finger wahrscheinlich bis zum Jahresende ausfällt, stand bei diesem Spiel die Torhüterin- Frage im Vordergrund. Abwechselnd haben Lena, Lilly W., Julia und Melina tapfer das Tor verteidigt.

Offene Fortbildungsreihe des Handballkreis Bielefeld-Herford

Der Handballkreis Bielefeld-Herford bietet in Kooperation mit dem Zentrum für Physiotherapie Bielefeld eine Fortbildungsreihe an, die sich an alle Trainer und Handballfreunde richtet und auch zur Verlängerung der C-Lizenz angerechnet werden kann.

weibl. E-Jugend: Großartig

Am letzten Wochenende stand der Koordinationswettkamp an. Durch die Montagseinheit von Sarah & Michael gut vorbereitet absolvierten wir unsere Übungen sehr konzentriert und wurden dafür dann mit der Höchstpunktzahl belohnt. Das war großartig Mädels! 👍

weibl. D2-Jugend: Keine Chance gegen den Tabellenführer…

JSG Bielefeld 07 – JSG Lenzinghausen-Spenge 16:24 (5:12)  Am vergangenen Samstag hatten wir den Tabellenführer aus Lenzinghausen-Spenge in der Halle Schildesche zu Gast. Nach den bisherigen Ergebnissen dieser Saison (Lenzinghausen-Spenge ist verlustpunktfreier Tabellenführer und hat seine Spiele im Schnitt mit 30:12 Toren Unterschied gewonnen) ahnten wir, dass unter normalen Umständen in diesem Spiel nicht viel zu holen sein würde.

männliche D-Jugend: D-Jugend-Spiel - Abwehr = Sieg für die JSG

TV Häver - JSG Bielefeld 07 22:28 In einem sehr coolen, unterhaltsamen, durch die Angriffsreihen dominierten und vom Schiedsrichter sehr gut geführten D-Jugend-Spiel konnten wir uns den Sieg erkämpfen und mit nun 6:6 Punkten unser Punktekonto ausgleichen und in die obere Hälfte der Tabelle vorrücken.

mA-Jugend Erster Sieg! JSG Bielefeld 07 gegen VfL Herford 36:28 (16:15)

Mit einer dezimierten Mannschaft sind wir am Samstag  gegen VfL Herford angetreten. Zu beginn war es ein knappes Spiel. Wir konnten besonders über ein auflösen auf zwei Kreisläufer punkten. Durch die zwei Kreisläufer gab es viel Platz, diesen konnten unsere Halbspieler gut nutzen. Auch die VfL spielte viel mit zwei Kreisläufern. Dies hat uns in der Abwehr einige Probleme bereitet. Dadurch und durch einige Fehlwürfe haben wir zur Halbzeit mit nur einem Tor geführt (16:15). Zu beginn der zweiten Halbzeit haben wir auf eine 6:0 Abwehr umgestellt. Der VfL hat darauf wenig Antwortmöglichkeit. Auch die Einwechselung eines 7. Feldspielers hat nur dazu geführt, dass unser Torwart, Sven, auch ein Tor geworfen hat. Im Angriff hat der Vfl auf eine 4:2 Abwehr umgestellt. Dies hat allerdings uns nicht wirklich vor Probleme gestellt. So endete das Spiel mit 36:28 gewonnen. Es gab noch kurz vor Ende eine ziemlich unnötige Rote Karte für unseren Mittespieler, Ole. gespielt haben: Lasse (11), Nail (

weibl. D1-Jugend: Gute Besserung für Jete!

JSG 07 gegen TSG Altenhagen Heepen 10:28 (3:12) Leider hat sich unsere Torhüterin Jete 5 Minuten vor Spielbeginn den kleinen Finger verdreht und musste direkt ins Krankenhaus fahren. Ans Handballspielen war vorerst nicht mehr zu denken, zumal erst noch die Torhüterin-Frage geklärt werden musste….vielen Dank an dieser Stelle an Frida, Jonna und Lena. Unter diesen Bedingungen gaben alle Spielerinnen trotzdem ihr Bestes. Wir hoffen, dass es Jete bald wieder gut geht und wünschen ihr gute Besserung !!!!